Analogphotographie – Back to the Roots

Digital ist ja schön und recht, und – ich geb es ja zu – ich möchte es auch nicht mehr missen.
Auf der anderen Seite ist das Look & Feel von “echten” Photos immer noch unübertroffen.
Ab und zu bekomme ich Appetit, wieder mal RICHTIG zu photographieren. Allerdings vergeht mir dieses Appetit meist recht schnell wieder. Das fängt schon mit der Filmbeschaffung an.

Ja früher, da hatte ich immer einen Sixpack Filme im Kühlschrank, für alle Fälle.
Die Zeiten sind nun längst vorbei und die meisten Fotogeschäfte in meiner Umgebung haben ebenfalls nur noch “gängige” Ware. Mittelformat-Rollfilme? Meistens Fehlanzeige.

Erfreulicherweise gibt es noch Refugien in denen man fündig wird.
Spürsinn ist so ein Refugium.

Blackbird.fly

Vom exotischen Kleinbild Spezialfilm bis zu Planfilmen gibt es alles was das Herz begehrt. Aber auch die wildesten Kameras sind dort zu haben.
Von 39 Euro Pinhole Holgas über 2äugige Spiegelreflex Blackbirds bis hin zu den legendären Zeiss Ikon Messsucherkameras und 8000 Euro Horsemans.

Frank Glencairn

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s